Über mich

Als professioneller Software Engineer liegt mein besonderer Fokus auf Client/Server Architektur. Meine primäre Technologiebasis sind Microsoft orientiert, insbesondere Visual Studio, SQL Server und verwandte Produkte. Meine anderen technologischen Stärken liegen in der Webentwicklung und in Linux-Systemen.

Durch meine ständige Weiterbildung, erweitere ich meine Wissensgebiete. Auf diese Weise kann ich meinen Kunden Optionen anbieten, die sie vielleicht noch nicht kennen oder von denen sie nie wussten, dass sie eine Option sind. Derzeit bilde ich mich für Cloud Computing auf den Plattformen AWS, Azure und Google Cloud aus. Dies sind eindeutig neue Schlüsseltechnologien, die das Design, die Entwicklung und die Wartung ganzer Systeme radikal verändern.

Programmieren ist mehr als das Verstehen der Technologie. Das ist die Kunst des Programmierens selbst, denn Programmieren beginnt beim Menschen, verbunden mit Kommunikation und Disziplin. Dies wird leicht übersehen und ist sehr schwer zu quantifizieren oder zu messen. Dies umfasst „Soft Skills“ wie:

  • Ist der Code ausdrucksstark?
  • Wie leicht können andere den Code lesen?
  • Folgt der Code guten Programmierprinzipien wie SOLID?
  • Können Entwickler gut zuhören und kommunizieren?
  • Kann ein Prozess oder die Codebasis vereinfacht werden?
  • Versteht der Entwickler die Geschäftslogik?

Hier hebt mich meine Erfahrung von anderen ab. Das jahrelange Zuhören und Beobachten der Bedürfnisse und Anliegen meiner Kunden, die Beratung, das Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten und das Respektieren ihrer Entscheidungen lassen mich die Lücke zwischen Anforderungen und kundengerechten Lösungen schließen.